Mittwoch, 13. Oktober 2010

Stiefelrock GRESCH

Mein erstes e-book ist fertig....Ich bin richtig stolz und sehr zufrieden. Was da zuerst auf Folie und dann am Computer entstanden ist, ist ein wunderbarer, weit-schwingender Rock - perfekt im Herbst und Winter über den Stiefeln. Bei meinen Töchtern reicht er bis zu Wadenmitte und

er fällt so richtig schön weit. "Wie bei einer Prinzessin, Mama." Und auch die erwachsenen Schlossherrinnen können sich freuen. GRESCH paßt auch den Müttern. Je nach Körperbau muß
lediglich die Anzahl der Rockbahnen und die Weite der Passe angeglichen werden.


Übrigens hat Tatjana von www.Stickbaer.de ein wunderschönes Motiv passend zu GRESCH entworfen. Ab Freitag, 15.10.2010 ist es bei ihr erhältich. Mein e-book bekommt ihr auch ab dem 15.10.2010 unter www.gime5-online.de.
Ich freu' mich so.....
Katja

Montag, 4. Oktober 2010


Und manchmal hilft es eben doch....


Dieses zauberhafte Kleidchen habe ich nach den Wünschen einer Kundin genäht. Das Schnittmuster stammt aus einer älteren Ottobre und eigentlich sind wir zwei gute Freunde. Nicht aber bei dieser Bestellung. Nachdem ich das Oberteil zum dritten Mal aufgetrennt habe, an mir selbst zweifelte und kurz davor war zu kapitulieren, dachte ich mir:"Lies' doch mal die Anleitung...." Und siehe da - alleProbleme saßen vor der Maschine. Ab und zu sollte man dann doch die Anleitung lesen....

Montag, 20. September 2010

Und was ich noch zu sagen hätte


diese Woche - oder bis er ausverkauft ist - mache ich ein tolles Angebot.

Truschen-Jersey in einer wunderbaren Qualität. 97% Baumwolle und 3 % El.

Eigentlich kostet er 9,95 €/m, nun gebe ich ihn für 7,00 € her. Interesse? e-mail genügt.

Und die neue Saison startet...




Am Wochenende hatten wir unseren ersten Kunsthandwerkermarkt in dieser Saison. Wie in jedem Jahr waren wir in Sachsenheim. Das sogenannte Summerspecial findet immer im Schloßgarten statt und ist bei den Ausstellern sehr beliebt. Die Kunden sind sehr aufgeschlossen und das Wetter ist immer gut.

Dienstag, 23. März 2010

Entspannung pur

Am Wochenende waren wir als Aussteller auf dem Holländischen Stoffmarkt hier in Ludwigsburg. Es war die reinste Freude. So wünscht man sich als Aussteller einen Stoffmarkt. Voller kauflustiger Menschen, super Wetter und ein grandioses Team am Stand. Mir machen die Märkte immer sehr viel Freude, da vielen Menschen die Arbeit, die wir jeden Tag leisten, positv kommentieren. Vielen Dank dafür.


Gestern habe ich dann ersteinmal ein Entspannungkleid genäht. Für mich persönlich hat nähen etwas sehr entspannendes - fast schon meditativ. Ich sitze hier, schaue in einen wunderschön gepflegten Garten (nicht unser Garten...) und ab und zu sehe ich ein Eichhörnchen durch den Garten flitzen. Die Sonne scheint freundlich herein und manchmal höre ich noch nebenbei ein gutes Hörbuch. Herz - was willst du mehr?

Dienstag, 16. März 2010

Hotte oder Hü?


Ist das nicht ein zauberhaftes "Prinzessinen-Drehkleid" geworden? Irgendwie war mir gestern danach und dann wollte auch noch eines der beiden lustigen Pferdchen von www.kunterbuntdesign.de mit auf das Kleid. Zum Glück habe ich es in 116 genäht - so paßt es meinen Mädchen nicht und ich kann es mit auf den Kunsthandwerkermarkt nehmen ;-) Nun überlehge ich schon den ganzen morgen, ob ich noch ein zweites Modell in einer anderen Farbstellung nähe. Mal sehen, was passiert...

Montag, 15. März 2010

Wochenende

Und schon ist das Wochenende wieder vorüber. Wir waren am Samstag in Maulbronn zum Elternsprechtag. Mich beruhigt es immer ungemein, wenn die Lehrer den eigenen Eindruck vom Kind bestätigen. Vor allen Dingen dann, wenn die Kinder im Internat sind. Gerade durch die Diskussion, die gerade in der Öffentlichkeit über Internate geführt wird, würde ich lügen, wenn ich sagen würde, dass ich mir keine Gedanken mache.


Am Sonntag bin ich dann in den Laden gefahren und habe dieses kleine Schmuckstückchen genäht. Der Grundstoff ist ein wunderbarer Jeans von Hilco, der genau die richtige Stärke für den Sommer und den Übergang hat.


Nun heißt es "Daumendrücken". Am Samstag findet hier in Ludwigsburg der Holländische Stoffmarkt statt, und ich erwarte noch eine große Lieferung von Stenzos. Hoffentlich ist die bis Freitag hier!

Mittwoch, 10. März 2010

Schneeglöckchen

heißen Schneeglöckchen, weil sie im Schnee glöckchen? -Oder wie? Passend zu unserem erneuten Schneefall habe ich dieses unglaublich süße Shirt genäht. Aber eigentlich hatte ich vor, es neben den Schneeglöckchen zu photographieren, die in unserem Garten aus der Erde blinzeln. Nun wurden sie leider wieder vom ganzen Schnee geplättet...aber irgendwann hört es sicher wieder auf zu schneien. Oder?



Gestern habe ich dann für die ersten Märkte Pixie-Buch-Hüllen genäht. Die sind schnell gemacht und werden super-gerne gekauft. Und seitdem die kleinen bunten Heftchen so fröhliche Hüllen haben, werden sie auch wieder von Klara und Karlotta gelesen....
Eine Freundin hat mir zum Geburtstag einen Tageskalender geschenkt, bei dem es für jeden Tag ein schönes Photo und einen passenden Spruch dazu gibt. Heute lautet der Spruch: "Schweigen ist das Element, in dem große Dinge heranwachsen." (Thomas Carlyle). Paßt genau- weil mir die Bronchitis so auf die Stimmbänder schlägt, hat mein Arzt gemeint, ich solle so wenig wie möglich sprechen ;-)

Montag, 8. März 2010

Back to the roots



Dieses wunderschöne Mini-Kleidchen war eines der ersten Modelle, die ich vor ca. sechs Jahren für Klara und Karlotta nähte. Das Modell ist von Roos (gibt es glaube ich nicht mehr) und ich habe damals für jedes Kleid gefühlte 100 Stunden Nähzeit gebraucht. Gestern dachte ich an diese Kleider, die ich damals für beide Mädchen aus Jeans nähte und so entstand dieses Modell in Größe 92 aus aktueller Hilco-Ware. Und mit 6 Jahren mehr Erfahrung ließ es sich sehr zügig nähen. Ich habe mir den Schnitt neu kopiert und weiß nun auch wieder, warum ich die Belege nie mit kopiere sondern immer auf Maß zuschneide.....


Und weil ich noch ein bißchen Zeit hatte, wollte diese Tasche noch entstehen.
Demnächst starten wieder die Kunsthandwerkermärkte und ich möchte ja meinen Stand nicht leer haben....